Samstag, 16. Juli 2011

Meine Top-Apps fürs iPhone

Wie von Euch gewünscht zeige ich Euch heute etwas wie es auf meinem Display zugeht. Das einzelne fotografieren hat eine Menge Arbeit gemacht die bitte zu würdigen ist :D


Meine Top-Apps die ich auf meinem iPhone nicht mehr missen möchte:

Viele ausprobiert- Hier die für mich einzig wahre Blog-App




Damit erstelle ich unterwegs meine Blogposts.

* Einfach in der Handhabung
* zuverlässig
* Bilder- und Videoupload aus Kamera&Medienbibliothek.


Für 2,39 Euro eine wirklich tolle Anschaffung der ihr viele meiner Beiträge verdankt ;) Die teilweise schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Bisher habe ich kein einziges Mal Probleme gehabt.


Machen wir weiter mit etwas, was ich lieber nicht haben sollte - Shopping-Apps :D




Zu eBay brauche ich vermutlich nicht viel zu sagen ;)




Auch Amazon dürfte euch bekannt sein!




Dies ist die App zur passenden Schnäppchen-Seite Vente Privee - Dort findet ihr Markenartikel teilweise radikal um 70% reduziert! Beispielsweise habe ich dort erst kürzlich Musical-Tickets gekauft für den halben Preis. Marken wie unter anderem Pentax, Picard, CK, Jette Joop und noch viele mehr geben sich dort regelmäßig die Klinke in die Hand. Reinschauen lohnt sich. Es ist für jeden was dabei. Küchenutensilien, Sonnenbrillen, manchmal Kosmetik, Kinderbekleidung usw. - Für Damen und Herren geeignet!

Nun zu meiner App im Bereich Musik:




Das Prinzip ist einigen vielleicht noch aus der Anfangszeit des iPhone-Booms bekannt. Da lief ständig der TV-Spot hoch und runter. Diese App erkennt Lieder indem es ca. 30 Sekunden dem laufenden Titel "zuhört" und gleicht das mit seiner riesigen Datenbank ab. Einfach in Richtung Radio etc. halten und kurz darauf bekommt man Interpret und Songtitel aufs Display geliefert. Erkennt bei meinen Tests auch wirklich eher unbekannte Apps und ist deswegen wärmstens zu empfehlen. Ich habe diese App gratis geladen. Wenn ich mich nicht irre gibt es derzeit aber eine "Red Edition" deren Erlös meines Wissens nach an eine AIDS-Stiftung gespendet wird. Bei Interesse einfach mal danach im Store stöbern!

Meine einzig wahre Twitter-App:

Auch hier habe ich viel getestet. Hängen geblieben bin ich schließlich bei folgendem Programm:



Hier komme ich einfach am besten mit der Handhabung aus, Aktualisierungen klappen hervorragend und man kann sich quasi alles persönlich einstellen!

Weitere Social-Apps die wohl keinen Erklärungsbedarf erfordern:



Und




Kommen wir nun zu meinem kleinen "Luxus" - Die Hörbuch-App:



Vorm einschlafen oder im Auto, auf dem Sofa oder beim kochen - Ich höre einfach gern Geschichten. Das war damals mit Benjamin Blümchen schon so und wird sich wohl nie ändern :D

Darum habe ich die Flatrate abgeschlossen. Das bedeutet: die ersten 3 Monate zahlt ihr je 4,95 Euro (danach 9,95) und könnt Euch je Monat 1 Hörbuch unabhängig vom Preis runterladen. Jedes weitere kostet Euch auch nur 9,95 statt dem vollen Preis. Aber lasst Euch sagen - Eines reicht normal gut über den Monat! Das Tollste: Einkauf per IPhone direkt auf der Seite Audible und dann direkt in der App ganz ohne lästige PC-Sync laden. Mir ist es 9,95 wert, dass ich jeden Monat auf dem Weg in die Arbeit etc gut unterhalten bin. Aber das muss jeder für dich selbst entscheiden. Derzeit höre ich die ungekürzte Version von Stephen Kings "ES". Wer es gelesen hat oder das Buch zumindest mal gesehen hat wird sich nicht wundern das ich mir damit 53 Stunden Hörgenuss besorgt habe. Das wird wohl diesmal länger als einen Monat dauern :) Ps: Ich bin dankbar für jeden guten Tipp welche Titel noch hörenswert sind.

Weiter geht's:


Vielen von meinen Twitter-Verfolgern folge ich auch hier! Das Prinzip ist auch ähnlich. Nur das dort statt kreativer Tweets Bilder im Fokus stehen. Man kann seine Fotos teilen, andre Kommentieren usw. Wenn Ihr wie ich auch gern hobbymäßig fotografiert solltet Ihr dort mal vorbeischauen.

Nun zu einem kleinen Tick von mir - Wallpaper-Apps:




Ich besitze unglaublich viele davon - dabei wechsle ich nur sehr selten meinen Hintergrund. Was steckt also dahinter?
Ich Teile jeden meiner Kontakte gern Bildchen im Adressbuch zu, die zu ihnen passen. Dann kann ich auf einen Blick immer erkennen wer mich anruft. Kekse auf dem Display? Das muss meine vielfräßige Keksmonster-Freundin sein etc etc :D
Außerdem verschicke ich gern Bilder zum aufmuntern und so weiter per MMS/Whats App...
Also eine kleine Leidenschaft von mir. Jeden Topf seinen Deckel und jeden Anrufer sein passendes Bild ;)


Auch in mir steckt ein Spielkind. Hier also meine bevorzugten Spiele





Sneezies ist ein total niedliches Spiel bei dem ihr kleine Knuffel befreien müsst bevor sie vom Wind weggetragen werden.

ReMovem funktioniert wie Blocks. Farbliche Blöcke abbauen.

JewelQuest ist quasi das selbe, durch Wechsel der Position bauz man hier die Felder ab.

Durion ist so etwas wie Scrabble. Es kennt auch erstaunlich viele Wörter.

Kniffel kennen wohl alle!

Dark Nebula 1&2 sind Geschicklichkeitsspiele! Durch Neigung des iphones steuert man hier durch ein Labyrinth!

Wedding Dash gab es damals am Tag der königlichen Hochzeit von meiner Namensvetterin und ihrem William gratis. Hier müsst Ihr die Gäste einer Hochzeit glücklich machen. Mit der Richtigen Platzwahl und leckerem Essen ;)

Ein weiteres wichtiges Thema - Fotografie:





Das sind die Programme die ich häufiger verwende. Am besten schaut ihr Euch die ausführlichen Beschreibungen dazu bei Interesse direkt im Store an.

Gerne wüsste ich auch wie Ihr Eure Bilder am Smartphone bearbeitet!

Last but Not least... Frauenkram





Nich ganz neu: Die deutsche Lush App. Und auch bei Glamour stöbere ich gerne in den News :)

Beinahe vergessen - Meine TV-App:



Sie ersetzt bei mir komplett eine Fernsehzeitung!

So-Das war meine Zusammenstellung der wichtigsten Apps für mich. Klar habe ich noch viele mehr aber das würde den Rahmen sprengen ;) Wenn Euch etwas besonders interessiert scheut Euch wie immer nicht nachzufragen!

Ich würde mich über Feedback freuen. Welche Apps nutzt Ihr? Schreibt mir hier, bei Twitter oder per E-Mail Eure Erfahrungen bei Eurer Reise durch den AppStore!

Liebe Grüße

EURE KATE

Kommentare:

  1. Schöne Auswahl, da sind ein paar Apps dabei die ich noch nicht kenne und mir mal anschauen werde :)

    AntwortenLöschen
  2. Bilderbearbeitung: swanko Lab - ist lustig aber etwas unübrsichtlich in der Bedienung - im Zuge dess auch gleich Hipstamatic (ist aber eine kamera), picfx und Dynamic Light, dann noch photo forge2 und romanticphoto. Ich knipse gerne mit pro HDR, aus 2 Bildern wird dann etwas Kontrastreicheres gemischt.
    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen